/ Kursdetails

K18 G408-1 Sitzen ist das neue Rauchen - Wenn der Büroalltag Schmerzen macht

Beginn Mi., 21.11.2018, 18:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Martina Miehling

Durch Schmerzen vermindert sich die Produktivität, es steigen die Krankheitsausfälle und die Lebensqualität wird gemindert. Neue Erkenntnisse erklären, wie durch krankmachende Einseitigkeit einer überwiegend sitzenden Tätigkeit vielfältige Beschwerden entstehen, die meist mit Schmerzen einhergehen. Sitzen wird als das neue Rauchen bezeichnet.
Beispiele der sich entwickelnden Beschwerden sind z.B. der SMS- Daumen, der Smartphone-Nacken, Kopfschmerzen und Migräne, Schulter-Arm-Syndrom, Rückenschmerzen bis hin zum Bandscheibenvorfall, Hüftschmerzen oder Kniebeschwerden.
Lernen sie an diesem Tag, was Sie selbst tun können, um den Beschwerden vorzubeugen bzw. bei bestehenden Beschwerden diese zu lindern - im besten Falle zu beseitigen. Sie erfahren, wie Sie den "Büro-bedingten Verschleiß" im Bewegungsapparat minimieren und Ihren Schmerzentwicklungen entgegenwirken Das bedeutet: Mit möglichst wenig Zeitaufwand aber größtmöglichem Erfolg den Alltagsdefiziten entgegenwirken und damit die durch zu viel einseitiger Belastung und zu wenig Bewegungsvielfalt entstandenen Beschwerden ausgleichen.

Inhalte:
- verstehen, wie die Schmerzen und Beschwerden entstehen
- gemeinsam erfolgreiche Strategien entwickeln und einüben -
in Form von einfachen, hoch effektiven Bewegungsübungen vom Schmerzspezialisten Liebscher Bracht, die problemlos in den Büroalltag integriert werden können
- inkl. Skript über die wichtigsten Inhalte




Kursort

Raum 1

Lederergasse 2
93309 Kelheim

Termine

Datum
21.11.2018
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lederergasse 2, Seminarraum 1