/ Kursdetails

K20 B213-1 Betriebliches Eingliederungsmanangement mit berufsbezogener Diagnostik

Beginn Mi., 04.11.2020, 11:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Andrea Zeitler

Jeder Arbeitgeber ist gemäß Sozialgesetz zum Betrieblichen Eigliederungsmanagement BEM verpflichtet, wenn einer seiner Beschäftigten im Lauf der vergangenen zwölf Monate länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig war. Sie erfahren durch den Vortrag einen Überblick von folgenden Inhalten und haben Möglichkeit, sich individuell mit der Referentin auszutauschen.
- Unterstützung beim BEM-Verfahren unter Teilnahme aller Beteiligten
- Beurteilung von Arbeitsunfähigkeit ggf. mit Aussage einer berufsbezogenen Diagnostik (ida, Melba, IMBA)
- Erstellung eines Konzepts zur schnellst möglichen Überwindung der Arbeitsunfähigkeit
- Abschätzung der nötigen Leistungen oder Hilfen um einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorbeugen
- Zeit- und Kostenersparnis durch schnelle Klärung der Sachlage




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.