Skip to main content

Gezielt fördern - Die "Praxisklasse" an der Mittelschule Kelheim

Die individuelle Förderung von Mittelschülern stellt nach wie vor eine der großen Herausforderungen für das Bildungssystem dar. Es gibt Jugendliche, die in der Praxis recht gut sind, aber in der Theorie Defizite aufweisen. Um diesen Jugendlichen dennoch den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen und den erfolgreichen Mittelschulabschluss zu erreichen, gibt es seit einigen Jahren in Bayern die so genannte Praxisklasse. Auf Initiative des staatlichen Schulamtes Kelheim werden an den Mittelschulen Kelheim und Mainburg seit September 2003 Praxisklassen durchgeführt. Wichtigstes Merkmal der Praxisklasse ist die praxisorientierte Ausbildung, wobei der Anteil des theoretischen Unterrichts zugunsten der praktischen Tätigkeit verkürzt wird.
Ziel der sozialpädagogischen Begleitung ist es, die Lernbereitschaft und die Motivation der Jugendlichen zu fördern und ihnen Integrationshilfen für die weitere Entwicklung in Gesellschaft und Beruf zu geben.

Gezielt fördern - Die "Praxisklasse" an der Mittelschule Kelheim

Die individuelle Förderung von Mittelschülern stellt nach wie vor eine der großen Herausforderungen für das Bildungssystem dar. Es gibt Jugendliche, die in der Praxis recht gut sind, aber in der Theorie Defizite aufweisen. Um diesen Jugendlichen dennoch den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen und den erfolgreichen Mittelschulabschluss zu erreichen, gibt es seit einigen Jahren in Bayern die so genannte Praxisklasse. Auf Initiative des staatlichen Schulamtes Kelheim werden an den Mittelschulen Kelheim und Mainburg seit September 2003 Praxisklassen durchgeführt. Wichtigstes Merkmal der Praxisklasse ist die praxisorientierte Ausbildung, wobei der Anteil des theoretischen Unterrichts zugunsten der praktischen Tätigkeit verkürzt wird.
Ziel der sozialpädagogischen Begleitung ist es, die Lernbereitschaft und die Motivation der Jugendlichen zu fördern und ihnen Integrationshilfen für die weitere Entwicklung in Gesellschaft und Beruf zu geben.